Zuschlag Wohnquartier Karl-Holtz-Straße

28.5.2019 | Die degewo AG erteilt den Zuschlag für die schlüsselfertige Errichtung von ca. 430 Wohneinheiten sowie einer Schule mit Nachbarschaftscafe und einer Kita in der Karl-Holtz-Straße, Berlin Marzahn-Hellersdorf an die ANES Bauausführungen Berlin GmbH; wiechers beck hat hierfür die Planungskonzeption erarbeitet und wird nun die Objektplanung für das Projekt übernehmen.

Grundsteinlegung für das Wohnquartier in der Daumstraße in Berlin Spandau

24.05.2019 | Senatorin für Stadtentwicklung Frau Lompscher, Bezirksstadtrat Herr Bewig, die Geschäftsführung der Wohnungsbaugesellschaft Mitte Frau Geib und Herr Kowalewski , der Geschäftsführer der ANES Bau Gmbh Herr Gezer und Herr Beck haben gemeinsam den Grundstein für das Projekt Daumstraße gelegt.

Mit Lage an der Havel entstehen nach dem Entwurf von wiechers beck 364 Mietwohnungen, die im Sommer 2021 bezogen werden.

DA! Architektur in und aus Berlin – 2019

7.3.2019 | Im Stilwerk eröffnet die Ausstellung da! Architektur in und aus Berlin – 2019

Von der Architektenkammer Berlin wurden besonders qualitätsvolle Projekte in und aus Berlin ausgewählt, die ab 7. März 2019 für vier Wochen im Stilwerk Berlin ausgestellt werden. wiechers beck ist mit dem Neubau der Ganztagsbetreuung Gemeinschaftsschule Leutenbach vertreten.

Zuschlag Wohnquartier Johannes-Tobei-Straße

14.1.2019 | Die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH erteilt den Zuschlag für die schlüsselfertige Errichtung von ca. 400 Wohneinheiten in der Johannes-Tobei-Straße, Berlin Treptow-Köpenick an die ANES Bau GmbH; wiechers beck hat hierfür die Planungskonzeption erarbeitet und wird nun die Objektplanung für das Projekt übernehmen.

Eröffnung der Ausstellung zum Wettbewerb Wasserstadt Oberhavel – WATERKANT

7.1.2019 | In der Säulenhalle des Rathaus Spandau wurde heute durch Frau Michaelis, Mitglied des Vorstandes der Gewobag, und Herrn Bezirksstadtrat Bewig sowie Herrn Beck von wiechers beck die Ausstellung der Arbeiten des Wettbewerbs Wasserstadt Oberhavel eröffnet.  Der Beitrag von wiechers beck in Zusammenarbeit mit der ARGE Lavaland / Treibhaus zu diesem Teilprojekt der WATERKANT wurde mit dem ersten Preis ausgezeichnet.
Die Ausstellung ist bis zum 18.01.0219 geöffnet.

Zuschlag für den Neubau zur Erweiterung der Wilhelm-Bölsche-Schule

14.12.2018 | Das Bezirksamt Treptow-Köpenick erteilt  den Zuschlag für die Objektplanung zum Neubau für die Erweiterung der Wilhelm-Bölsche-Schule an wiechers beck.

Richtfest Wohnquartier Tangermünder Straße

11.12.2018 | Zwei Monate vor Vertragsfrist wird der Rohbau für 422 Wohnungen in der Tangermünder Straße fertiggestellt.

Besuch im Bauhaus Dessau

6.12.2018 | Besichtigung der Meisterhäuser, des Bauhaus, Führung über die Baustelle des Museums durch den Leiter der Bauabteilung Frank Assmann (wb hat die Vergabe der Projektsteuerung und der Fachplanungen betreut), Gänsebraten in der Kantine des Bauhaus.

Präsentation des Entwurfs für das Wohnhochhaus Mozartstraße in Heppenheim

5.12.2018 | Die Wohnbau Bergstraße eG präsentiert den Entwurf von wiechers beck für das Wohnhochhaus Mozartstraße, Baubeginn für 2020 geplant. Link zum Artikel in „Echo“

Spatenstich für das Wohnquartier in der Daumstraße in Berlin Spandau

29.11.2018 | Senatorin für Stadtentwicklung Frau Lompscher, Bezirksbürgermeister Kleebank, die Geschäftsführung der Wohnungsbaugesellschaft Mitte Frau Geib und Herr Kowalewski , der Geschäftsführer der ANES Bau Gmbh Herr Gezer und Herr Beck haben gemeinsam den Spatenstich für das Projekt Daumstraße vollzogen.

Mit Lage an der Havel entstehen nach dem Entwurf von wiechers beck 364 Mietwohnungen, die im Sommer 2021 bezogen werden.

Zuschlag für die Objektplanung Sanierung der Heinrich-Hertz-Schule

31.10.2018 | Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg erteilt den Zuschlag für die Objektplanung zum Umbau und Sanierung der Heinrich-Hertz-Schule an wiechers beck.

1.Preis Städtebaulicher Wettbewerb „Wohnen am Park“, Wasserstadt Oberhavel Berlin Spandau

24.10.18 | wiechers beck erhält den 1. Preis im zweiphasigen städtebaulichen Wettbewerb Wohnquartier „Wohnen am Park“ in der Wasserstadt Oberhavel Berlin Spandau.
Um einen zentralen Park entstehen 900 Mietwohnungen, ein Gymnasium, eine Kita, ein Jugendzentrum sowie ein Mobility-HUB

Spatenstich für das Kleine Lernhaus in Kupferzell

21.9.2018 | Anlässlich des Baubeginns für das sogenannte Kleine Lernhaus nehmen Bürgermeister Schaaf und Frau Aschenbach von der Gemeinde,  die Schulleitung Herr Authenrieth und Herr Vogelsang  sowie Herr Beck den Spaten in die Hand.
Dieses Projekt ist ein weiterer Baustein in der Gestaltung des Schulcampus Kupferzell, der von wiechers beck geplant und seit 2010 begleitet wird.

Zuschlag für Generalplanung Neubau von zwei Wohnhäusern an der Rauchstraße

14.9.2018 | Die WBM Wohnungsbaugesellschaft Mitte mbH erteilt den Zuschlag für die Generalplanung des Projektes Rauchstraße an wiechers beck. In zwei Häusern in städtischer Lage in Berlin-Spandau werden unmittelbar an der Havel gelegen ca. 400 Wohneinheiten, Gewerbeflächen sowie eine Stadtteilbibliothek geplant und in der Umsetzung begleitet.

Freitagsessen, heute mit Anhang

7.9.2018 | Das wöchentliche Freitagsessen im Büro fand diese Woche gemeinsam mit Familie, Freunden & Co statt.

Grundsteinlegung an der Waterkant

5.9.2018 | „Willkommen an der Berliner WATERKANT“, unter diesem Motto stand die heutige Namenspräsentation des neuen Quartiers in Spandau.
Senatorin Lompscher freute sich: „Mit diesem Quartier entstehen attraktive Wohnungen für breite Schichten der Bevölkerung als bedeutender Bestandteil dieses wichtigen neuen Stadtquartiers Wasserstadt Oberhavel. In den nächsten Jahren werden hier insgesamt durch landeseigene Wohnungsbaugesellschaften und private Investoren mehr als 7.500 Wohnungen gebaut.“
wiechers beck plant den Bereich zwischen Spandauer Seebrücke und Daumstraße.

Exkursion mit dem Fahrrad nach Treptow-Köpenick

15.6.2018 |  wiechers beck macht Exkursion mit dem Fahrrad nach Treptow-Köpenick. Besichtigt werden u.a. die Tuschkastensiedlung sowie die Projekte Bruno Taut Straße und Fürstenwalder Seewinkel, in denen wiechers beck ca. 700 Wohnungen plant.

Grundsteinlegung Tangermünder Straße

9.5.2018 | Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle und Bausenatorin Katrin Lompschersowie Jörg Franzen und Georg Unger von der GESOBAUG AG legen gemeinsam den Grundstein für 422 Wohnungen in der Tangermünder Straße, die von wiechers beck geplant werden.

Zuschlag Wohnungsneubau Daumstraße

Die WBM Wohnungsbaugesellschaft Mitte mbH erteilt den Zuschlag für die schlüsselfertige Errichtung von ca. 360 Wohneinheiten an der Daumstraße, Berlin-Spandau an die ANES Bau GmbH; wiechers beck hat hierfür die Planungskonzeption erarbeitet und wird nun die Objektplanung für das Projekt übernehmen.

DA! Architektur in und aus Berlin – 2018

8.3.2018 | Im Stilwerk eröffnet die Ausstellung da! Architektur in und aus Berlin – 2018

Von der Architektenkammer Berlin wurden besonders qualitätsvolle Projekte in und aus Berlin ausgewählt, die ab 8. März 2019 für vier Wochen im Stilwerk Berlin ausgestellt werden. wiechers beck ist mit dem Neubau der Ganztagesbetreuung für die Johann-Friedrich-Meyer-Schule vertreten.

Warenkorb

0